Speedreading Berlin

Speedreading in Berlin – immer beliebter

Dass Speedreading in Berlin immer beliebter wird, ist nicht verwunderlich: Hier leben immens viele Studierende, Doktoranden, Forscher, Mitarbeiter in Firmen, Behörden und Ministerien, die mehrere Stunden am Tag mit Lesen verbringen. Nicht zu vergessen die hohe Anzahl der gut Ausgebildeten und kulturell Interessierten in Berlin, die auch in ihrer Freizeit gern lesen und ihre Lesefähigkeit trainieren möchten. Speedreading hat in Berlin daher sicherlich eine große Zukunft vor sich.

Speedreading Berlin mit Improved Reading

Improved Reading ist der deutschlandweit führende Anbieter von Erwachsenen-Lesetrainings und hat in Berlin die längste Tradition von Speedreading-Trainings. Seit 2001 finden Speedreading-Kurse von Improved Reading an der FU Berlin für Studierende und Externe statt; darüber hinaus werden unsere Kurse regelmäßig an renommierten, zentral gelegenen Berliner Tagungsorten für eine Business-orientierte Klientel angeboten. Somit kann in Berlin meist einmal im Monat oder häufiger Speedreading trainiert werden. Ein besonderer Service von Improved Reading Berlin sind die kostenfreien Refresher-Trainings, die seit 2004 angeboten werden: Ehemalige Improved Reading-Teilnehmer nutzen sie gern, um ihre neuen Speedreading-Fertigkeiten in Berlin aufzufrischen.

In den vergangenen zehn Jahren haben insgesamt wohl kaum mehr als ein paar Tausend Menschen Speedreading in Berlin gelernt – viel zu wenig angesichts einer Millionenstadt mit so vielen Viel-Lesern. Es geht nicht allein darum, wie viel Zeit man gewönne, wenn die kostbare – berufliche oder universitäre – Lesezeit nicht mehr mit überflüssigen Lese-Fehlern aus der Grundschulzeit vergeudet würde. Vor allem würden viele Menschen mit effizienteren Lesetechniken ihre Freude am Lesen wiederentdecken und sich aus dem Stress der Informationsflut befreien.

Warum wir eigentlich nicht “Speedreading” sagen…

Improved Reading verwendet den Begriff “Speedreading” normalerweise bewusst nicht, weder in Berlin noch sonstwo. Für uns steht nicht die Geschwindigkeitssteigerung im Vordergrund, sondern das Weglassen überflüssiger Lesefehler aus der Grundschulzeit. Damit wird primär die Qualität des Lesens erhöht – und “zufälligerweise” auch das Lesetempo. Weil aber Speedreading nicht nur in Berlin längst ein Allgemeinbegriff für schnelles oder effizientes Lesen insgesamt geworden ist, haben wir ihn auch in diesem Beitrag verwendet.

Wir setzen voraus, dass die meisten, die mehr über Speedreading in Berlin erfahren möchten, den Begriff in dieser allgemeinen Bedeutung verwenden – und nicht in dem speziellen Kontext des Speedreading-Trainings von Tony Buzan, der diesen Begriff geprägt hat. Dabei stehen Techniken wie diagonales oder Slalomlesen im Vordergrund, die zu Lasten des Verständnisses gehen und von Improved Reading daher nicht trainiert werden. Mit unserer Art des “Speedreading” konzentrieren wir uns auf die Techniken, die das höhere Lesetempo mit dem Verständnisaufbau verbinden – und die von jedem sofort erlernt werden können.

Mehr über den Unterschied von Improved Reading und Speedreading hier.

Bild: von Jean-Pierre Dalbéra Flickr

Nächste Berlin-Kurse

Die nächsten fünf Termine in Berlin und Umgebung sehen Sie direkt hier.

Sie möchten weitere Termine & Infos für Berlin finden? Hier finden Sie die Übersicht.

Bleibt der Lesegenuss?

Werde ich nach dem Kurs noch meine Romane genießen können?
…oder vielleicht sogar erst recht?

Wie funktioniert’s?

Schneller lesen und besser verstehen? Wie ergänzen sich flinke Augen und waches Gehirn?

Was sagen andere?

Über kein anderes Lesetraining wird häufiger berichtet. Medienberichte und Referenzen.

Comments are closed.