Improved Reading Rhein/Neckar

Das Franchise-Gebiet Improved Reading Rhein/Neckar umfasst den Großraum Stuttgart, das Land Baden (mit Freiburg, Karlsruhe und Mannheim) sowie die Südpfalz.

Der Hauptsitz liegt zentral in Karlsruhe, der Stadt des Rechts und aktuell auch der IT. Mit der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Wirtschaftraum Rhein-Neckar gehören neben einigen Hochschulen und Universitäten vor allem zahlreiche namhafte Unternehmen und Landesbehörden zum begeisterten Kundenkreis von Improved Reading. Eine Vision von Thomas Wunderberg ist, das Land Baden-Württemberg zum Gebiet der Top-Leser zu machen. Werden auch Sie Kunde und lassen Sie sich vom Improved Reading Training begeistern.

Thomas Wunderberg

Thomas Wunderberg, Inh.

Kontakt und Adresse

Nächste Trainings in der Region Rhein/Neckar

Kein Termin gefunden? Schreiben Sie uns!

Schreiben Sie uns und geben Sie uns Ihren Kurswunsch bekannt. Auf der Übersichtsseite finden Sie auch andere Termine, die für Sie interessant sein könnten.

Das Improved Reading Training ist bei unseren Mitarbeiter/innen ein großer Erfolg. Hilft es doch die Flut der Informationen auf Papier und am Bildschirm in kürzester Zeit, schneller und effizienter bewältigen zu können. Ich habe es selbst ausprobiert, an einer Veranstaltung teilgenommen und kann es daher aus eigener Erfahrung bestätigen. Improved Reading ist für Alle, die viele Informationen in kurzer Zeit verarbeiten müssen absolut empfehlenswert. Aber Voraussetzung ist: man muss sich darauf einlassen!Markus Scheffler

Markus Scheffler
Referat Weiterbildung,
AOK Baden-Württemberg

Ich habe mich vor Beginn des Kurses schon als recht flotten Leser gesehen, der auch versteht was er liest. Ich war aber erstaunt, was durch zwei Tage intensives Training noch alles möglich ist. Insbesondere haben mir für meinen Beruf die unterschiedlichen Techniken geholfen, die ich je nach Art des Textes einsetzen kann. Ich kann dieses Training jedem empfehlen, der öfters liest, egal ob beruflich oder zur Entspannung. Es bringt was!Holger Aurisch

Holger Aurisch,
Bereichsdirektor Interne Revision
Volksbank Breisgau Nord eG

Die Vorträge von Thomas Wunderberg auf unseren Fachtagungen waren immer spannend, herzerfrischend und kurzweilig. Besonders gefallen haben mir die interaktiven Übungen und der multimediale Medieneinsatz.Dr. Hans-Joachim Seizinger

Dr. Hans-Joachim Seizinger
PE Fach- und Führungskräfte,
Sparkassenakademie Baden-Württemberg

Es ist nun ungefähr ein halbes Jahr her, seit dem ich an der Weiterbildung „Improved Reading“ teilgenommen habe. In dieser kurzen Zeitspanne habe ich mehr Bücher gelesen als im gesamten Zeitraum davor! In meinem Arbeitsalltag hat sich das Seminar bestens bewährt, da ich nun sämtliche Texte viel schneller erfassen kann, ohne dass das Verständnis darunter leidet.
Der „Aufwand-Nutzen-Effekt“ fällt bei diesem Seminar außerordentlich positiv aus.
Frank Seifert

Frank Seifert
Geschäftsbereichsleiter,
AOK BW

Ulrike Heiß, Diplom-ÜbersetzerinAls Übersetzerin habe ich im Grunde nur zwei Möglichkeiten meine Produktivität zu erhöhen: schneller lesen oder schneller schreiben. Beim Schreiben waren die Steigerungsmöglichkeiten irgendwann erschöpft, also ging es ans Lesen: Obwohl ich mich von Berufs wegen schon immer für eine Schnellleserin hielt, konnte ich meine Lesegeschwindigkeit mit der Improved-Reading-Methode noch einmal deutlich steigern. Wovon ich aber am meisten profitiert habe, war die Anpassung der Lesetechnik an das Leseziel. Hierdurch hat sich mein Recherchetempo gesteigert und ich erhalte bessere Rechercheergebnisse in kürzerer Zeit.

Ulrike Heiß
Diplom-Übersetzerin, Karlsruhe

Improved Reading ist eine gute Möglichkeit, sein Leseverhalten effizienter zu gestalten. Dabei geht es nicht nur um schnelleres Lesen, sondern auch um „Lesehygiene“, also um die Entscheidung, was man überhaupt lesen möchte bzw. welche Verständnistiefe man sich im konkreten Einzelfall beim Lesen wünscht. Mit etwas Übung ist das sehr gut handhabbar. Die Teilnahme am eintägigen Crashkurs ist für die Teilnehmer/-innen zwar anstrengend, aber dank des hervorragenden Referenten (Herrn Wunderberg) sehr kurzweilig und interessant. Die Erkenntnis, dass die meisten Menschen auch als Erwachsene noch so lesen, wie sie es in der Grundschule gelernt haben (nämlich Wort für Wort), ist am Anfang überraschend. Erwachsenengerechtes Lesen sieht tatsächlich anders aus. Wenn man das gelernt hat, profitiert man jeden Tag davon.

Trainingsbeauftragter, Kultusministerium Baden-Württemberg

Welche Angebote gibt es?

Ob Inhouse- oder öffentlicher Kurs, Firmen-Event, Webinar oder Einzelcoaching: Treffen Sie Ihre Wahl!

Was erwartet mich im Kurs?

Kaum eine Weiterbildung bringt die Teilnehmer so schnell so weit.
Unsere Erfolgsrezepte.

Refresher danach

In Berlin und Frankfurt/Main kostenfrei für alle Improved Reading-Absolventen.

Comments are closed.